Bestellung

Die Darstellung im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Durch anklicken des Buttons (Bestellung absenden) geben sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Wir speichern den Vertragstext und senden ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu.
Mit dieser E-Mail Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.
Erst nach Zahlungseingang erfolgt die Freigabe für Produktion und Versand.
Alle Produkte werden nach Maß angefertigt.

Lieferbedingungen/Lieferzeiten

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.

Abholzeiten

Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr! oder nach terminlicher Vereinbarun

Wie hoch sind die Versandkosten für Bestellungen aus dem Online-Shop?

Soweit nicht anders angegeben, erfolgt die Warenlieferung innerhalb von Deutschland, in der Regel innerhalb von drei bis acht Wochen, nach Auftragsbestätigung.

Bitte beachten Sie, dass Lieferzeiten nach Zahlungseingang und nicht mit Bestelleingang, berechnet werden. Bei Auslandslieferungen können die Lieferzeiten abweichen. Sonderausführungen können zu längeren Lieferzeiten führen! Diese werden Ihnen mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Der Warenversand erfolgt stets auf Gefahr der Firma. Im Falle höherer Gewalt wird der Besteller über die Lieferung und die Dauer der Behinderung umgehend informiert. Die Ware ist gegen Beschädigungen bis zum Zeitpunkt der Anlieferung versichert. Es kann nur der Liefertag nicht die genaue Uhrzeit genannt werden . Der Kunde wird min.1 Tag vor Liefertag informiert. Der Liefertermin ist für den Besteller verbindlich. Im Falle das der Käufer oder Empfangsberechtigte Person nicht bei Anlieferung anwesend seien, muss der Käufer die Lieferkosten übernehmen.. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass am Liefertermin ab Ladekante des LKWs die Ware abgeladen wird. Am Liefertag muss der Käufer min.1 Person, bei größeren Elementen min.2 Personen zum Abladen bereitstellen. Sollte der Käufer nicht anwesend sein, muss eine Empfangsberechtigte Person den Lieferschein unterzeichnen und die Menge und die Qualität der gelieferten Ware bei Erhalt prüfen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden. Unter offenbaren Mängeln versteht man falsche Abmaße, Teilungen und Farben sowie mechanische Beschädigungen der Profile sowie (Glasbruch) Im Falle solcher Mängel, darf der Kunde, diese Ware nicht montieren, sonst verliert er die Garantie des Produktes und gleichzeitig auch andere mechanischen Beschädigungen können nicht unter Garantie geltend gemacht werden. Wenn Sie sich gegen einen Versand entschieden haben und eine Selbstabholung wünschen, so werden unsere Fensterelemente nicht auf Paletten verpackt, sondern können lose bei uns im Lager von Ihnen mit einem geeigneten KfZ (z.B. Transporter) abgeholt werden. Alle weiteren Zubehörteile wie Fenstergriffe, Abdeckleisten, und ähnliches werden hierbei in handelsüblichen Kartonagen verpackt und ausgehändigt. Sorgen Sie bitte für ausreichend Befestigungsmaterial (z.B. Spanngurte) und Unterlagen (Decken oder Kartonagen) in Ihrem Fahrzeug sowie ausreichend Hilfspersonal, da ein Beladen Ihres Fahrzeuges durch unsere Mitarbeiter nicht zulässig ist. Bitte beachten Sie die Rechtsvorschriften § 30 und § 31 (Straßenverkehrszulassungsordnung, Verantwortung für den Betrieb der Fahrzeuge, Ausrüstung) sowie die Rechtsvorschriften § 22 und § 23 (Straßenverkehrsordnung, Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers).