Kunststofffenster
IGLO Baurreihe von DRUTEX

ab 37,12€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren


Holzfenster
SOFTLINE Baureihe von DRUTEX

ab 99,76€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren


Holz- Alu Fenster
DUOLINE Baureihe von DRUTEX

ab 185,60€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren


Aluminiumfenster
MB Reihe von DRUTEX

ab 73,08€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren


Aufsatzrollladen
aus polnischer Produktion

Aufsatzrollladen

ab 159,16€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren


Vorsatzrollladen
aus polnischer Produktion

Vorsatzrollladen

ab 129,51€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren


Haustüren
von Feldmann und Mayer

ab 1699,00€
inklusive 16% MwSt.

konfigurieren

Fenster günstig online konfigurieren und kaufen

Bei FensterVision können Sie Schritt für Schritt, die für Ihre Bedürfnisse passenden Fenster zusammenstellen.
Gern unterstützten wir Sie bei der Auswahl.

Schritt 1: Materialauswahl

Als Erstes wählen Sie ein Material aus, dass Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht. Zur Auswahl stehen Holzfenster, die sich insbesondere durch Ihre Umweltfreundlichkeit auszeichnen, Aluminiumfenster, welche Rahmen und Profil sehr effektvoll verschwimmen lassen und Kunststofffenster, die preiswerteste und langlebigste Materialoption. Des Weiteren steht Ihnen die Materialkombination Holz-Aluminium zur Verfügung, die wiederum die meisten Farb- und Raumgestaltungsmöglichkeiten bietet.

Schritt 2: Profilauswahl

Im nächsten Schritt wählen Sie Ihr gewünschtes Fensterprofil aus, der polnische Fensterbauer DRUTEX bietet für die entsprechenden Materialien verschiedenste Lösungen an, die sich in den Punkten Wärmeisolierung, Einbautiefe, Verglasung, Optik und den daraus resultierenden Preisen unterscheiden. Nähere Informationen zu den einzelnen Profilen erhalten Sie auf den jeweiligen Unterseiten der Fensterprofile oder Werkstags von 08:00 bis 18:00 Uhr unter 03721/2734951.

Schritt 3: Öffnung und Maße

Nachdem Sie sich für ein gewünschtes Fensterprofil entschieden haben, können Sie den benötigten Öffnungsmechanismus Ihres Fensters auswählen. Durch einen Klick auf die Skizze Ihres gewünschten Anschlagstyps wählen sie diesen aus. Über den „Weiter“ Button kommen Sie anschließend zum nächsten Reiter, wo sie aufgefordert werden die Eingabe der Breite und Höhe, die Sie Ihrem Aufmaß entnehmen, einzugeben.

Schritt 5: Fenstersprosssen

Zu guter Letzt können Sie sich Optional für innenliegende oder aufliegende Sprossen entscheiden. Eine Rollladenführung kann ebenfalls ausgewählt werden. Sowohl Vorsatz- als auch Aufsatzrollläden finden Sie bei uns passend zu Ihrem Fenster im Online Shop. Nun können Sie Ihre Konfiguration zusammenfassen und weitere Fenster bestellen oder Ihren Einkauf abzuschließen.

Schritt 4: Farbe und Verglasung

Bei der Farbauswahl können Sie aus 45 verschiedenen Folierungen, sowohl Innen wie auch Außen wählen. Auch die Verglasung kann individuell angepasst werden. So können Sie auswählen zwischen 2 und 3 Fach verglasten Fenstern, sowie Schallschutz und Sicherheitsgläsern, aber auch Ornament oder Sonnenschutzglas kann auf Wunsch konfiguriert werden.

Online Konfigurierbare Haustüren

Unsere Online konfigurierbaren Haustüren von Feldmann und Mayer sind nicht nur Hinblick auf Sicherheit und Wärmedämmung, sondern auch in puncto Optik und individueller Anpassungsmöglichkeiten absolute Spitzenklasse. Die Standardmaße reichen von 100 bis 120 cm Breite und 200 bis 220 cm Höhe, außerdem haben Sie die Möglichkeit Maßanfertigungen von 90-130 cm Breite und 190-250 cm Höhe bereitstellen zu lassen. Im Tür-Konfigurator haben Sie des Weiteren die Wahl zwischen 3-Fachverglasungen und 4-Fachverglasungen, mit oder ohne Sicherheitsgläsern, verschiedenen Beschlägen und Schlössern entsprechend Ihrer Bedürfnisse. Ihnen stehen zusätzlich sowohl passend zur Türfarbe Seitenteile wie auch Oberlichter bei Bedarf zur Verfügung. Auch ein 55-teiliges Montageset für den Einbau Ihrer Haustüre kann bei Bedarf mitgeliefert werden. Sollten Sie Hilfe bei der Konfiguration benötigen, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Rollladen online nach Maß konfigurieren

Bei Fenstervision haben Sie die Möglichkeit sowohl Vorsatz- wie auch Aufsatzrollladensysteme vom polnischen Hersteller DRUTEX auf Maß zu konfigurieren. Die Rollladen zeichnen sich durch ausgesprochen gute Wärmeräumungsparameter und hohen Komfort in Puncto Schallschutz und Sicherheit aus. Für eine individuelle Anpassung an Ihr Fenster stehen Ihnen 31 Farbvarianten zur Verfügung, zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ein Insektenschutzgitter, integriert in das Rollladensystem, bei Ihrer Auswahl online zu konfigurieren.

Gern beraten wir Sie bei der Auswahl. Zusätzliche Erweiterungen wie zum Beispiel eine integrierte Motorsteuerung können Sie jederzeit bei uns erfragen.

Welcher Unterschied besteht zwischen Vorsatz- und Aufsatzrollläden?


Aufsatzrollläden werden unmittelbar oberhalb des Fensters installiert. Der Hersteller DRUTEX bietet die Möglichkeit, mit einem Aufpreis von 10€, das Rollladensystem und das Fenster vormontiert zu liefern. Das Spart sowohl Geld, wie auch Zeit bei der Montage. Ein großer Vorteil von Aufsatzrollläden ist die relativ einfache Wartung durch einen Revisionsdeckel an der Innenseite. Der Kasten der Rolllade kann sowohl von innen, wie auch von außen vollständig verkleidet werden.

Vorsatzrollläden werden oberhalb des Fensters oder am Gebäude montiert, somit wird die Fensteröffnung nicht kleiner, was wiederum zu keiner Unterbrechung der Dämmleistung an der Außenwand führt. Sie können bei bereits bestehenden Gebäuden nachgerüstet werden.

Entscheidungshilfe für den Fensterkauf

Welches Fenster soll ich kaufen?

Aus ursprünglich mit Tierhaut, Leinenstoff oder Pergament bespannten Wandöffnungen sind heute komplexe und vielfältige Fenstersysteme geworden.
Ob nun Stulpfenster, Pfostenfenster, Sprossenfenster, Ganzglasfenster, Oberlichtfenster, Schiebefenster oder Unterlichtfenster. Das macht die richtige Fensterwahl nicht immer einfach. Eine Zusammenfassung der Faktoren, die Sie bei der Wahl des für Ihre Bedürfnisse richtigen Fenstermodells, bedenken sollten haben wir Ihnen an dieser Stelle bereitgestellt.

Kunststoff, Holz oder Aluminium?

Sie sollten zuerst heraus finden welches Material, sowohl aus optischer wie auch aus baulicher Perspektive, für Sie geeignet ist? Holz, Aluminium und Kunststoff sind dabei am weitesten verbreitet, aber auch Kombination wie Holz-Alu Fenster stehen zur Auswahl.

Was soll Ihr Fenster können?

Im zweiten Schritt sollten Sie definieren was Ihr Fenster insbesondere können soll. So ist ein besonders effizienter Kälte-, Lärm-, oder Einbruchsschutz mitunter in der Anschaffung teurer, kann sich aber langfristig als sinnvolle Investition herausstellen.

Kombinieren Sie Funktionalität und Material für Ihre Kaufentscheidung!

Aus folgenden Punkten können Sie wählen:

Wärmeschutz

Die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) gibt hier Mindestwerte vor, die einzuhalten sind. Bei Neukauf oder, wenn Sie mehr als zehn Prozent Ihrer Fensterfläche modernisieren: einen U-Wert von 1,3 oder niedriger. Der sogenannte „U-Wert“ (Wärmedurchgangskoeffizient) gibt an, wie gut ein Fenster vor Energieverlusten schützt. Je niedriger desto günstiger für Ihre Heizkostenabrechnung. 
Hierbei gilt:

  • Holzfenster haben einen guten Wärmeschutz und stehen für nachhaltiges Baumaterial. Dafür liegen sie preislich etwas über dem Durchschnitt.
  • Aluminiumfenster sind besonders pflegeleicht und witterungsbeständig. Dafür haben sie einen etwas weniger effizienten Wärmeschutz als Holzfenster und dass bei ungefähr gleichen Kosten.
  • Kunststofffenster sind die Alleskönner: guter Wärmeschutz, pflegeleicht und das zu einem niedrigen Preis.
Sicherheit

Die Widerstandsklasse (RC) zeigt Ihnen, wie sicher ein Fenster ist. RC 1 und 2 besagen hier, dass Sie unter normalen Bedingungen von Einbruchssicherheit ausgehen können. Ein Fenster der Klassen RC 2 und RC 2 N ist gut geeignet für gefährdete Positionen oder im Erdgeschoss.

Modernste Technik bei den Beschlägen und eine solide Bauweise sorgen bei Fenstern und Balkontüren der Systeme Iglo 5, Iglo 5 Classic, Iglo Energy, Iglo Energy Classic und Iglo Light für Sicherheit in den eigenen vier Wänden. Der standardmäßig verbaute Markenbeschlag Maco Multi Matic KS ist mit zwei Einbruchsicherungszapfen ausgestattet. Diese erschweren ein Aufhebeln des Flügels.
Generell gilt: Holz- und Kunststofffenster sind besonders stabil.

Lärmschutz

Sollten Sie an einer verkehrsreichen Straße leben oder in der nähe starker Lärmquellen ist der Lärmschutz besonders wichtig. Dabei ist die Verglasung in Verbindung mit der Rahmenkonstruktion maßgeblich für den Lärmschutz. So können 3 Fach Verglasungen mit Soundreduction Lärmschutz von bis zu 46db erreichen.

Die Vielfalt ermöglicht eine einzigartige Ästhetik.

Die Auswahl ist riesig und für Laien manchmal nicht immer einfach. Die Art des Fensters bestimmt nicht nur das Aussehen eines Gebäudes, sondern soll auch die Sicherheit und den Schutz, sowie die Energieeffizienz Ihres Hauses positiv beeinflussen. Die Kombination aus Form, Farbe, Material und Verglasung können Sie selbstverständlich individuell nach Ihren Bedürfnissen mit unserm Fensterkonfigurator konfigurieren und kombinieren.

Unsere starken Partner

DRUTEX- polnischer Fensterhersteller

Das 3300 Mitarbeiter starke polnische Industrieunternehmen zählt zu den führenden Herstellern von Fenstersystemen Europas. Neben dem unternehmensinternen Prüflabor und Ingenieurbüro sorgt eine eigene Forschung und Entwicklungsabteilung für hochwertige Profile und Gläser der Güteklasse A. So liefern die neusten Scheibengenerationen mit Niedrichenergie-Beschichtungen höchste Ergebnisse in puncto Energieeinsparung und Lichtdurchlässigkeit mit UG Werten von 1,0.

Pinto GmbH – Herrsteller für Rollladensysteme

Die PINTO GmbH vertreibt die Dachmarken „PINTO“ und „ROLLTEK“ an den ausgesuchten Fachhandel in Deutschland, Österreich und Schweiz.
Die Rollladen, Raffstoren, Insektenschutz, Beschattungen und Jalousien werden für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche innovativ und kontinuierlich weiter entwickelt. Inzwischen mehr als 20 Jahre Erfahrung schaffen den Rahmen um mit maßgeschneiderten Lösungen zu entwickeln, die Funktionalität, Ästhetik und Wohnkomfort kombinieren, ohne die neuesten Herausforderungen des Marktes, Sicherheit und Energieeinsparung, aus den Augen zu verlieren und somit den Anforderungen des Marktes zu genügen.